Live-Chat von 17:00 - 18:00 Uhr.
Sie können Ihre Fragen dazu bereits ab 21.12.2017
ab 17:30 Uhr bis zum Ende des Chats einreichen.

Krebs

Krebs wirft viele Fragen auf
Fundierte Informationen erleichtern den Umgang mit der Krankheit

Vor keiner Krankheit haben die Deutschen mehr Angst als vor Krebs. Zwei Drittel fürchten sich davor, wie eine forsa-Umfrage im Auftrag der DAK 2013 ermittelte. Verständlich, denn bei einer Krebsdiagnose lauert nicht nur der Tod im Hintergrund, es tun sich auch viele Fragen auf: Hätte ich die Erkrankung verhindern können? Wie stehen meine Heilungschancen? Welche Operationen und Therapien erwarten mich? Wie wirkt sich die Krankheit auf mein Leben aus? Weil Krebs so schwer fassbar ist und so große Angst macht, sind über die Krankheit auch viele Mythen im Umlauf, die Betroffene noch mehr verunsichern können. Fundierte Informationen rund um das Thema Krebs liefern die Expertinnen vom Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums in diesem Chat und sind auch vorher schon unter der kostenfreien Rufnummer 0800 420 30 40 für Sie erreichbar.